Die schönsten Häfen in Kroatien

Einzigartige Landschaften, elegante Restaurants, gemütliche Plätze zum Ausruhen und Entspannen sind nur einige der Attraktionen, die kroatische Häfen bieten. Welche der Häfen gelten als die schönsten und warum? Welche Orte eignen sich perfekt zum Anlegen von Yachten? Nachfolgend ein paar Worte zu diesem Thema. Wir empfehlen Ihnen, zu lesen!

Sehenswerte Häfen in Kroatien:

1. Marina Law

Marina Lav

Marina Lav ist ein integraler Bestandteil des Luxushotelkomplexes Le Meridien Lav, der sich am attraktivsten Teil der mitteldalmatinischen Küste befindet. Marina Lav ist ein sicherer, malerischer Hafen mit 74 Liegeplätzen für Boote bis zu einer Länge von 40 m. In den Sommermonaten bietet der Hafen auch Liegeplätze am Außenufer, was eine ideale Lösung für Megayachten darstellt.

Marina Lav – eine breite Palette von Attraktionen

An Attraktionen in der Nähe des Hafens mangelt es nicht. Der lange, schmale Strand am Wasser der Adria wird von allen Liebhabern der Entspannung am Strand und des Wasserspaßes geschätzt. Ein wunderschönes Fünf-Sterne-Hotel mit geschmackvoll eingerichteten, komfortabel eingerichteten Zimmern erfüllt jedoch die Erwartungen der anspruchsvollsten Gäste.

Im Hafen können Sie Gerichte probieren, die von hervorragenden Köchen zubereitet werden. Die Gäste haben eine Auswahl an Restaurants und Bars, die alle Arten von Speisen und Getränken servieren. Jedes der Räumlichkeiten zeichnet sich durch eine schöne Einrichtung aus, in jedem von ihnen herrscht eine nette, familiäre Atmosphäre. Es gibt auch Casinos, Nachtclubs und Strandbars, die auf die Ankünfte warten.

Nicht zu vergessen das nahe gelegene SPA, wo Sie verschiedene Behandlungen in Anspruch nehmen können. Eine Sitzung in einem SPA ist Entspannung, sowie eine Möglichkeit, den Zustand und das Aussehen der Haut zu verbessern oder kleinere Unreinheiten zu reduzieren.

Wenige Kilometer vom Hafen entfernt befindet sich das einzigartige historische Zentrum Dalmatiens. Ein Ort, an dem Sie die schöne Architektur bewundern und etwas über die Kultur und Tradition des historischen Landes erfahren können.

Marina Lav ist ein einzigartiger Ort, an dem wir viele Segelbegeisterte treffen werden. Das mediterrane Klima, das sonniges Wetter garantiert, das Rauschen der Adria und die wunderschöne Natur lassen Müdigkeit und Stress verschwinden. Der allgegenwärtige Luxus hingegen ist ein Garant für Komfort und das Vergessen der grauen Realität.

2. Marina Kastela

Marina Kastela

Marina Kastela ist ein wunderschöner, sicherer Hafen an der Südostküste der Bucht von Kastela. Im Hafen haben wir Platz für 420 Yachten und 200 Plätze an Land, im sogenannten Trockendock. Auch im Hangar stehen den Gästen mehrere Plätze zur Verfügung.

Zur Ausrüstung des Hafens gehören ein 60-Tonnen-Kran zum Stapeln von Yachten und ein LKW mit der gleichen Tragfähigkeit für den Transport von Booten auf der Straße. Es gibt auch einen großen Parkplatz am Hafen.

In der Marina gibt es viele Restaurants, in denen wir uns ausruhen und natürlich etwas Leckeres essen können. Von ausgezeichneten Köchen zubereitete Gerichte, die auf einer wunderschönen Terrasse mit Blick auf den Hafen gegessen werden, werden Ihnen sicherlich dabei helfen, sich zu regenerieren. Im Sommer sind Open-Air-Restaurants und Grillabende sehr beliebt.

Die Gäste können auch an der Strandpromenade spazieren gehen, die Duschen und Toiletten nutzen und einkaufen.

Marina Kastela – was ist sonst noch wissenswert?

2018 wurde der Bau eines Business Centers mit Hallenbad fertiggestellt. Der Flughafen ist nur 7 km entfernt. Es gibt auch ein Wassersportzentrum im Hafengebiet. Das Zentrum unterstützt nicht nur den Segelsport, sondern organisiert auch nationale und internationale Regatten.

3. ACI-Marina Rovinj

ACI Marina Rovinj

Die ACI Marina Rovinj steht an der Spitze der schönsten Segeldestinationen im Mittelmeerraum.

Es ist ein wunderschöner Hafen mit 196 Jahresliegeplätzen für Yachten bis zu 35 m Länge und Tagesliegeplätzen für Boote bis zu 100 m Länge. Es ist ein sicherer, komfortabler Hafen.

Im Hafen können Sie sich ausruhen, einkaufen, auf Toilette und Dusche gehen, etwas Leckeres essen. Es gibt auch eine Tankstelle in der Nähe.

4. Rovinj

Rovinj

Die Stadt Rovinj ist voller Leben und verzaubert mit wunderschönen Landschaften. Es gibt viele Denkmäler und Orte, an die man sich sicherlich noch lange erinnern wird. Sehenswert ist zunächst die Kirche St. Euphemia, die Schutzpatronin der Stadt, das Franziskanerkloster, das Stadtschloss oder die Reste der Stadtmauer.

5. ACI Marina Umag

ACI Marina Umag

Die ACI Marina Umag ist ein ganzjährig geöffneter Hafen, der Segelliebhabern das Beste bietet. Die betreffende Marina wurde mit dem Preis „Blume des Tourismus – Qualität für Kroatien“ und mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.

Die Neuankömmlinge können die Toiletten und Duschen benutzen, einkaufen gehen, die Wäsche waschen, den Geldautomaten benutzen.

Umag hat auch schöne Strände, die vielen bekannt sind, zum Beispiel Laguna Stella Maris, Katoro, Aurora und Kanegra, sowie Denkmäler, darunter die Kirche Mariä Himmelfahrt und die Kirche St. Pelegrin.

Zusammenfassung

Kroatische Häfen sind entzückend und machen die Yachtkreuzfahrt noch spezieller . Bei einem Aufenthalt im Hafen geht es nicht nur um Ruhe, leckeres Essen und Entspannung, sondern auch um die Gelegenheit, einzigartige Denkmäler zu sehen und etwas über die Kultur der Kroaten zu lernen.

Kontaktieren Sie uns und chartern Sie online eine Yacht