Home Über uns Agentur Motoryachtcharter Chartermanagement FAQ Blog Kontakt
ENDEPL

Ist ein Bareboat-Charter etwas für Sie?

Kategorie:

Yachtcharter ohne Crew ist verlockend. Leider ist diese Möglichkeit nur für wenige geeignet, denn sie erfordert eine entsprechende Lizenz. Ohne sie haben Sie keine andere Wahl, als mit einer Crew zu chartern. In unserem neuen Artikel erfahren Sie, ob Bareboat die richtige Option für Sie ist.   

Wann können Sie sich für eine Bareboat-Charter entscheiden?
Die Voraussetzungen für Bareboat-Charter sind gesetzlich geregelt. Das kroatische Gesetz erlaubt Bareboat-Charter nur, wenn Sie 2 gültige Dokumente haben: eine Bescheinigung über einen gültigen Motorbootführerschein (Internationales Zertifikat für Führer von Sport- und Freizeitfahrzeugen auf den Seeschifffahrtsstrassen / Sportboot-Führerschein See) und einen Funkschein (VHF). Dieser Schein erlaubt es Ihnen, in Kroatien Yachten bis zu 30 Tonnen Bareboat zu fahren.
Es gibt auch einen, der zur Bareboatcharter von Yachten bis zu 500 Tonnen berechtigt. In Kroatien werden zwei solche Scheine anerkannt:

  • Internationales Zertifikat für Führer von Sport und Freizeitfahrzeugen in Küstengewässern bis 30 Seemeilen (Sportsee Schifferschein)
  • Internationales Zertifikat für Führer von Sport und Freizeitfahrzeugen in allen Küstengewässern (Sporthochsee Schifferschein)

Alle drei werden vom Deutschen Segel-Verband Deutscher Motoryachtverband vergeben. Es sollte allerdings daran erinnert werden, dass Sie in Kroatien ab 50 Fuß aufwärts kaum welche Schiffe finden, die ohne Crew vermietet werden.

Aber der Motorbootführerschein selbst ist doch noch nicht alles, denn was am meisten zählt, ist die Erfahrung!

Ein Funkschein (VHF) hingegen berechtigt Sie zum Betrieb von Funkanlagen. Die Erlangung dieser Lizenz ist jedoch nicht zeitaufwendig, da sie in der Regel bereits im Motorbootführerschein enthalten ist. Dies ist in allen drei obigen Beispielen der Fall.

Kann man sich in Kroatien zertifizieren lassen?
Eine Bareboatcharter ist ebenfalls möglich, wenn Sie an einem kroatischen Kurs zum Voditelj Brodice (boat skipper) teilnehmen und die Prüfung bestehen. Dies ist eine Kombination aus der Befugnis, das Boot zu fahren und das UKW-Funkgerät zu bedienen, das für die Fahrt auf adriatischen Gewässern erforderlich ist. Teilnehmer müssen nautische Grundlagenkenntnisse aufweisen.

Wieso Bareboat?
Eine Bareboatcharter ist sicherlich eine gute Option für diejenigen, die Wert auf Privatsphäre legen. Es bedeutet auch mehr Verantwortung. Sie sind verantwortlich für Sauberkeit, Kochen und müssen an viele Dinge gleichzeitig denken. Die Vorteile einer Charter mit Crew haben wir bereits in unserem früheren Beitrag
 erwähnt. Es gibt auch Menschen, die es als Herausforderung und Gelegenheit sehen, ihre Fähigkeiten in der Praxis zu testen. Andererseits ist es eine größere Verantwortung, die praktisch auf Ihren Schultern ruht. Der zweite Aspekt ist die Sicherheit. Und zwar nicht nur die der Yacht, sondern aller Personen, die mit Ihnen unterwegs sind.

Stichworte:

Bald werden wir auch in den sozialen Medien erscheinen!