Home Über uns Agentur Motoryachtcharter Chartermanagement FAQ Blog Kontakt
ENDEPL

Motorbootcharter in Zeiten von Corona

Kategorie:

Warschau, 16.04.2020

 

Ich sitze gerade auf einer Parkbank an den Weichsel-Boulevards in Warschau … Der häuslichen Isolierung entkommen, begab ich mich an einen Ort, wo nur wenige Hunde herumlaufen ‑ von ihren Besitzern fleißig beaufsichtigt. Zwar bin ich normalerweise sowieso in der Hauptstadt stationiert ‑ ich kann ja auch ortsungebunden arbeiten ‑ aber während der Saison wollte ich doch häufiger mit Kunden und meinem kroatischen Team in Split sein. Wie Sie sich denken können, war dies leider nur mein Plan...

Um diesen ersten Blogartikel zu schreiben, brauche ich einen frischen, offenen Raum. Bei dem Eintrag sollte es im Großen und Ganzen um den großartigen Motorbooturlaub gehen. Aber eins kann ich Ihnen sagen: Es fällt mir schwer, an diesem Zeitpunkt von Träumen zu schreiben, von etwas, das momentan so fern und so unrealistisch zu sein scheint… Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, wie ich ein Geschäft beschreiben oder präsentieren soll, das in Zeiten der Pandemie ‑ wie alles andere auch ‑ einfach zum Stillstand gekommen ist. Deshalb habe ich beschlossen, ganz offen zu schreiben, was mir gerade "im Kopf herumschwirrt", und mit Ihnen einige Gedanken teilen.

Als im vergangenen Jahr die Idee und die Motivation kam, in der Charterbranche selbständig zu werden, hätte ich nicht einmal daran gedacht, dass ich mich diesem Vorhaben unter den aktuellen Umständen werde stellen müssen. Momentan ist es sogar schwer zu beurteilen, ob sie schwer sind. Sie sind einfach seltsam, anders als sonst ... Mit gemischten Gefühlen versuche ich immer noch, meine Arbeit so gut wie möglich zu machen, und tue manchmal so, als sei alles normal. So ist es leichter, sich täglich zu motivieren. Doch die mangelnde Reaktion auf E-Mails, Telefonanrufe, geschlossene Marinas, oft die fehlende Möglichkeit, die Boote zu warten (weil nicht alle arbeiten), irritieren mich und manchmal fast verrückt machen. Schließlich ging ich davon aus, dass alles gut gehen würde, dass mein Plan nicht scheitern könnte. Und jetzt stehen solche Situationen bei manchen durchaus auf der Tagesordnung, und ich habe keine Kontrolle darüber.

Das Chartern von Motorbooten ist ein ganz eigener Zweig der Tourismusbranche. Vergleiche mit dem Tourismussektor scheinen hier also nichts zu nutzen. Liebe Kunden, zu solch einer ungewöhnlichen Zeit ist es schwierig, Ihr Verhalten und Ihre Wünsche vorherzusagen. Als junges Unternehmen verfüge ich doch noch nicht über klare Statistiken oder Fakten, die auf das künftige Funktionieren des Chartermarktes in Kroatien nach der Pandemie hinweisen würden. Insbesondere was Motorboote anbetrifft. Viele Reservierungen wurden aufgrund geschlossener Grenzen auf spätere Termine (ab Mitte Juli) oder bereits auf das nächste Jahr verschoben. Es besteht jedoch nach wie vor ein großes Interesse an dieser Form der Freizeitgestaltung. Alles in allem weiß ich nicht, ob dies im Moment nicht die „sicherste“ Option für einen Urlaub im Ausland ist. Abseits von Menschenmengen, zahlreichen Gruppen usw. Alles im Voraus aufgefrischt, gereinigt und vorbereitet. Auf einem Motorboot können Sie sich entspannen und die alltäglichen Dinge vergessen, das wissen Sie ganz sicher. Ich vermute, dass Sie gerade jetzt dieses Glücksgefühl ganz besonders gut gebrauchen könnten.

Zweifellos schwebt über der Motorbootcharter weiterhin ein Fragezeichen. Die nahe Zukunft wird alle unseren Zweifel allmählich zerstreuen. Aber eines steht außer Frage - meine Leidenschaft für Motorboote und diese Arbeit kann kein Virus verderben!

Nach wie vor hoffe ich und glaube, dass ein Teil dieser Pandemie bald vorüber sein wird und wir langsam zur Normalität zurückkehren werden. Ich also zu täglichen Kontakten, zur Abwicklung von Geschäften, zu Werbeaktionen, zu Kundengesprächen. Sie hingegen zu wunderbaren Momenten auf See, zum Sonnenschein, zum Entdecken neuer Orte, zu Wasserspielen. Zu diesem besonderen Freiheitsgefühl, wenn die Geschwindigkeit zunimmt und die Meeresbrise Sie umweht... Wir alle warten sehnsüchtig auf solche Momente.

Machen Sie’s gut!

Bleiben Sie gesund und munter!

Ihre Pauli

Stichworte:

Bald werden wir auch in den sozialen Medien erscheinen!